Datenschutzhinweise

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 
1.     Allgemeine Informationen
 
 In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie die Kamux-Gruppe (im Folgenden als “wir“ oder “Kamux“ bezeichnet) personenbezogene Daten verarbeitet, welche personenbezogenen Daten von Kamux erfasst werden, wie die Daten verwendet und wem die Daten offengelegt werden, sowie wie die betroffenen Personen die Verarbeitung kontrollieren können. Darüber hinaus wird in dieser Datenschutzerklärung erläutert, welche Verpflichtungen Kamux bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfüllen muss.
Das Geschäftskonzept von Kamux konzentriert sich auf den Verkauf von Gebrauchtwagen. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle Produkte und Dienstleistungen, welche die Firma Kamux in ihren Ladengeschäften, Ausstellungsräumen, online oder in Form von Marketing (im Folgenden als “Produkte“ und “Dienstleistungen“ bezeichnet) anbietet, sowie auf die Videoüberwachung an den Standorten von Kamux. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Personen, deren personenbezogene Daten im Zusammenhang mit den oben beschriebenen Produkten und Dienstleistungen oder bei der Videoüberwachung verarbeitet werden (im Folgenden als “betroffene Personen“ oder “Sie“ bezeichnet). Darüber hinaus gilt sie, falls zutreffend, für Partner und Interessengruppen, die an dem Geschäft beteiligt sind.
 
Kamux bemüht sich, die Daten der betroffenen Personen zu schützen, und verpflichtet sich, ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (2016/679, im Folgenden als “DSGVO“ bezeichnet) und anderen geltenden Datenschutzgesetzen und -verordnungen zu verarbeiten.
Personenbezogene Daten sind laut DSGVO Daten, anhand derer eine Person direkt oder indirekt als Einzelperson identifiziert werden kann. Beispiele für personenbezogene Daten sind: Name, E-Mail-Adresse, Adresse und Geburtsdatum.
 
2.     Verantwortlicher sowie Kontaktinformationen und -daten der Datenschutzbeauftragten

  • Verantwortlicher

 
Kamux-Gruppe
Adresse: Parolantie 66, 13130 Hämeenlinna, Finnland Kontaktdaten: E-Mail: privacy@kamux.fi
 
Die Kamux-Gruppe ist eine Unternehmensgruppe, deren Muttergeselschaft an der Nasdaq Helsinki gelistet ist. Unternehmen der Kamux-Gruppe: Kamux Oyj, Kamux Suomi Oy, Suomen Autorahaksi Oy, KMX Holding AB, Kamux AB und Kamux Auto GmbH.
 
2.2.  Datenschutzbeauftragte
 
Datenschutzbeauftragte: Leiterin der Kommunikationsabteilung Satu Otala, Kontaktinformationen: E-Mail: privacy@kamux.fi
 
3.     Zweck und rechtliche Grundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die für den Zweck ihrer Erfassung oder ihres Erhalts relevant sind, und wir verarbeiten die Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Verordnungen.
Verkauf, Kauf, Kundendienst, Verwaltung und interne Entwicklung
Personenbezogene Daten werden für den Verkauf/Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen wie z. B. für Bestellungen/Käufe, Lieferungen, Rechnungen, Garantien, Beschwerden und Qualitätssicherung verarbeitet.
Personenbezogene Daten von Kunden und potenziellen Kunden werden zudem für Kundendienstleistungen, das Customer Relationship Management, Kundenkommunikation (z. B. Kundenfeedback und Zufriedenheitsumfragen), Qualitätssicherung, Planung und Entwicklung von Dienstleistungen, Analysen, die Erstellung von Statistiken und für Verwaltungszwecke wie die Genehmigungs- und Rechteverwaltung verarbeitet.
 
Die rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung sind           die Bearbeitung von Anfragen der betroffenen Personen vor einem Vertragsabschluss (darunter Anforderung von Informationen oder Preisangeboten und Fragen zu Bestellungen, Leistungsumfang oder Vorbereitung des mit Kamux abzuschließenden Vertrags) sowie legitime Interessen von Kamux. Zu den legitimen Interessen zählen die Verwaltung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen sowie von betrieblichen Abläufen, die für die Durchführung von Maßnahmen vor Vertragsabschluss erforderlich sind, beispielsweise Befragungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen.
Marketing
Personenbezogene Daten werden von der Kamux-Gruppe und ihren Partnergesellschaften für Marketingmaßnahmen unterschiedlicher Art verwendet, darunter Werbeveranstaltungen, Wettbewerbe, Umfragen und Marktforschung. Die rechtliche Grundlage der Verarbeitung ist das legitime Interesse von Kamux an der Entwicklung und Förderung der eigenen Geschäftstätigkeit sowie Ihre Genehmigung, falls diese für bestimmte Verarbeitungsprozesse erforderlich ist. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu widersprechen (Opt-out).
Wenn personenbezogene Daten für elektronisches Direktmarketing verwendet werden (wie z. B. die Kontaktaufnahmen mit Ihnen über SMS oder per E-Mail), basiert dieses Marketing auf Ihrer Genehmigung (Opt-in), die sie jederzeit widerrufen können. Allerdings kann Kamux Direktmarketing zu ähnlichen Produkten und Dienstleistungen, die Sie von uns erworben haben, versenden und dazu die von Ihnen bereitgestellten elektronischen Kontaktdaten verwenden. Sie haben das Recht, auch dieser Art von Marketing – auch im Vorfeld – zu widersprechen (Opt-out).
Wir organisieren Werbeveranstaltungen und Wettbewerbe, für die wir die von Ihnen bereitgestellten Daten erfassen. Die Teilnahme ist freiwillig und daher basiert die Verarbeitung in Bezug auf die Veranstaltung und den Wettbewerb auf Ihrer Genehmigung, die sie jederzeit widerrufen können.
Nachverfolgung und automatische Entscheidungsfindung inklusive Profiling
Wir verfolgen die Nutzung von Dienstleistungen und das Verhalten auf unseren Webseiten, um Dienstleistungen zu entwickeln und Ihnen bessere Dienstleistungen und Kundenerfahrungen anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir die Daten für Marketingzwecke und interne Entwicklung. Siehe gesonderte Cookie-Richtlinie (www.kamux.fi/cookiepolicy, www.kamux.se/cookiepolicy, www.kamux.de/cookiepolicy. www.kamux.com/cookiepolicy).
 
Informationssicherheit, physische Sicherheit inklusive Videoüberwachung und Vermeidung von Fahrzeug- und Steuerbetrug
Personenbezogene Daten wie die Aufzeichnungen aus der Videoüberwachung werden verarbeitet, um Betrug oder andere potenziell verbotene oder illegale Aktivitäten zu verhindern, zu erkennen und zu beheben. Die Daten werden zudem zum Schutz von Daten und zum Objektschutz verarbeitet. Personenbezogene Daten können für die Untersuchung möglicher Sicherheitsvorfälle, krimineller Taten oder Beschädigungen verwendet werden.
Die Videoüberwachung dient außerdem der Gewährleistung der persönliche Sicherheit der an den Standorten arbeitende oder diese besuchenden Personen. Die Videokameras befinden sich an den Standorten von Kamux. Sie zeichnen die Personen auf, welche die von den Kameras überwachten Bereiche betreten oder dort arbeiten. An den Standorten sind Schilder angebracht, die über die Videoüberwachung informieren.
Die Verarbeitung von Daten zu Sicherheitszwecken ist eine gesetzliche Verpflichtung, doch einige Sicherheitsmaßnahmen erfolgen im legitimen Interesse von Kamux, beispielsweise zum Schutz unseres Eigentums.
Gesetzliche Verpflichtungen
Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch, wenn dies durch geltende Gesetze erforderlich ist, und/oder um die Gesetze und Verordnungen (z. B. Bilanzierungsgesetzgebung oder andere spezifische Gesetze) einzuhalten. Die gesetzlichen Verpflichtungen sind die Basis für die Verarbeitung.
Zwecke, die von Ihnen genehmigt werden müssen
 
Für bestimmte Arten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie z. B. elektronisches Direktmarketing (Bestellung von Newslettern) und für die Verarbeitung von vertraulichen Daten ist Ihre Genehmigung erforderlich.  Es ist nicht unsere Absicht, vertrauliche Daten zu erfassen, aber die betroffenen Personen können diese Art von Daten freiwillig angeben. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung auf Genehmigungsbasis.
 
Sie können die Genehmigung, die Sie uns für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt haben, jederzeit in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Siehe nachstehende Anweisungen (0 Rechte von betroffenen Personen und Aufsichtsbehörde). Wir werden entsprechenden Anfragen nachkommen, sofern kein anderer legitimer Grund zur Verarbeitung der Daten vorliegt.
 
 
 
4.     Verarbeitete personenbezogene Daten und Datenquellen
Wir erfassen und verarbeiten nur personenbezogene Daten, die für den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zweck relevant und erforderlich sind.
Wir erfassen folgende Datenkategorien:
 

Datenkategorien Beispiele für personenbezogene Daten
Identitäts- und Kontaktdaten Name, Personenkennzeichen/Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Land, Führerscheinidentifikationsdaten
Daten zur Kundenbeziehung und Einzelheiten zum Vertrag Dauer der Kundenbeziehung und Art ihrer Entstehung und Beendigung, Daten zu Produkt- oder Dienstleistungsverträgen, Bestellungen, Stornierungen und Lieferungen, Kundenfeedback und -beschwerden, Rückruf- und Chatservice-Daten, Antworten auf Kunden- und Marktumfragen, Marktuntersuchungen und sonstige Interaktion, Bankdaten, Rechnungs- und Zahlungsdaten, Forderungseinzug, mögliche Kreditantragsinformationen wie Kreditwürdigkeit und bestimmte Vertragsbestimmungen
 
Fahrzeugdaten Nummernschild, Eigentümer, Modell
Versicherungsantragsdaten Schadensverlauf, Daten zur Inzahlungnahme des Autos, Fahrer und Fahrgewohnheiten
 
Genehmigung und Widersprüche Genehmigung und Widerspruch zu elektronischem Direktmarketing
Bilder, Aufzeichnungen Kopie der Fahrerlaubnis, Videoüberwachungsaufzeichnungen
 
Elektronische Identifikations- und Verhaltensdaten Navigationsdaten, Suchdaten und Cookie-Daten; siehe gesonderte Cookie-Richtlinie
Marketingdaten
 
Durchgeführte Marketingmaßnahmen, Präferenzen und Interessen der betroffenen Personen, sonstige von der betroffenen Person bereitgestellte Informationen, Erlaubnis und Genehmigung von Marketingmaßnahmen (Opt-in), Einschränkungen und Verbote (Opt-out)
Informationen, die für Marketingveranstaltungen oder den Umfang des
Marketings relevant sind, z. B. persönliche Präferenzen
“Know your customer“-Daten Die durch das Gesetz zur Aufdeckung und Verhinderung von Geldwäsche und
Terrorismusfinanzierung (444/2017) verlangten Informationen.

 
Wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen bestellen/kaufen oder anderweitig einen Vertrag mit uns eingehen oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Sie um die Angabe Ihrer Daten zu bitten, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, um den Vertrag und/oder unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Wir werden Sie jederzeit informieren, welche personenbezogenen Daten Sie uns angeben müssen. Personenkennzeichen werden nur zum gesetzlich zulässigen Zweck verarbeitet, wenn die Identifizierung der betroffenen Person wichtig ist, z. B. beim Verkauf oder Kauf von Produkten, bei der Kreditvergabe oder beim Forderungseinzug. Nur die oben definierten Kontaktinformationen (ausgenommen Personenkennzeichen) und Marketingdaten werden zum Zweck des Direktmarketings an potenzielle und ehemalige Kunden verarbeitet.
Wir erfassen die Informationen aus folgenden Quellen:

  • Informationen, die Sie uns bereitstellen, z. B. wenn Sie uns kontaktieren, besuchen, unsere Produkte und Dienstleistungen (inklusive Webdienste und soziale Medien) nutzen, an unseren Marketingaktivitäten teilnehmen und einen Vertrag mit uns eingehen/unsere Produkte und Dienstleistungen bestellen.
  • Informationen, die bei der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen (z. B. Online-Service) automatisch erfasst werden.
  • Informationen von Dienstleistern wie den Anbietern von Fahrzeugreparatur-, Fahrzeuginformations- und Marketingdienstleistungen
  • Informationen von Dritten wie Einwohnermeldeämtern, lokalen Fahrzeugregistern und anderen öffentlichen und privaten Melderegistern

o      Öffentlich zugängliche Quellen wie Kontaktdatenvermittler, Fahrzeugdaten- und Kreditkartenservices

  • Aufzeichnungen zwecks Videoüberwachung an unseren Standorten

 
5.     Speicherung von personenbezogenen Daten
Falls keine längere Aufbewahrungsfrist per Gesetz vorgeschrieben ist (z. B. aufgrund von Bilanzierungs- oder Berichterstattungsvorschriften), werden die von uns erfassten personenbezogenen Daten für die erforderliche Dauer der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke oder für die Dauer gespeichert, die erforderlich ist, damit wir unsere gesetzlichen Rechte schützen. Danach werden die personenbezogenen Daten innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens gelöscht oder anonymisiert.
Die Aufbewahrungsdauer hängt vom Verarbeitungszweck und der Art der Daten ab.
 
 
 
Personenbezogene Daten und die Aufbewahrungsfristen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:
 

Kategorien von personenbezogenen Daten Aufbewahrungsfrist oder Kriterien für die Bestimmung der Aufbewahrungsfrist
Daten zur Erlaubnis von Testfahrten 9 Monate (damit auf Strafzahlungen oder andere Konsequenzen reagiert werden kann)
Daten potenzieller Kunden 4 Wochen, falls kein Angebot/kein Vertrag zustande kommt
Kundenkontaktdaten 6 Monate, falls kein Vertrag abgeschlossen wird
Kundenvertragsdaten (inklusive Beschwerden, Daten zu Ratenzahlungsvereinbarungen) 10 Jahre nach Beendigung des Geschäftsjahres/Bilanzierungszeitraums (gesetzliche Verpflichtung)
Versicherungsbestätigungs-, Versicherungspolicen- sowie Kreditgenehmigungsdaten 6 Monate
Rückruf- und Chatservice-Daten von Kamux 1 Monat
Anträge auf Geltendmachung der Rechte der betroffenen Personen Bis zu fertigen Bearbeitung des Antrags
Aufzeichnungen aus der Videoüberwachung Max. 12 Monate (je nach Speicherkapazität des Aufnahmegeräts)
Einwilligungen zu Marketingmaßnahmen Bis zur Kündigung
Cookies/Analysedaten (siehe Cookie-Richtlinie)
Marketingdaten Werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht

 
6.     Empfänger von personenbezogenen Daten
Auf Ihre personenbezogenen Daten können die Unternehmen der Kamux-Gruppe zugreifen.
 
Darüber hinaus werden personenbezogene Daten für Serviceanbieter und Dritte offengelegt. Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang offen, wie es für die Durchführung der Dienstleistung erforderlich ist (z. B. um die Dienstleistung bereitzustellen, zu warten, zu entwickeln und zu schützen).
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten folgenden Empfängern offen:
 

Kategorien von Empfängern Empfänger
Registrierung
·       Registrierungsbehörden (ausgenommen in Deutschland)
·       Registrierungspartner (Deutschland)
Lokale Fahrzeugregistrierungsstellen (Trafi, Bilvision, Transportstyrelsen)
Astorga, Holger Slabik
Versicherungsunternehmen IF, Folksam, Lähi-Tapiola, Nordea, OP, POP-vakuutus, Fennia,
Pohjantähti, Turva, A-vakuutus, Car Garantie, Länsförsäkringar
Kreditgesellschaften Santander, OP, Nordea, Nordean Joustoluotto, AKF, BDK, DNB, Lähi- Tapiola,      SVEA Ekonomi, SAV-rahoitus, Handelsbanken, joustorahoitus, Danske Bank, Ecster
Reparaturwerkstätten/Dienstleister Insgesamt ca. 4000 in der gesamten Gruppe
IT/ Internetpartner / Dienstleistungsanbieter       Houston, IT4B, Cloupoint, Fiarone, Decens, Mediam, Amazon AWS,
Four Components, Digia, Leanware, Innofactor, Lekane, Investis
Banken Basware, Analyste Oy, Clausion Oy
Videoüberwachung Securitas
Insiderinformationen,             Aktionäre,                
AGM-Register
Euroclear, Ticker                                                                                                                  
Beratung PWC
Arkivbolaget Safebox
Marketingdienste einschl.          Werbung und                    
Personalisierung
Google AdWords, Adform Display network, Google Display Network, Facebook, MailChimp / Mailparser.io, Cybot (Cookiebot-Service),
 Otavamedia, Instagram, LinkedIn, Custobar, Frosmo
Statistik Google Analytics, Hotjar
         

 
 
Übertragung außerhalb der EU/des EWR
Wenn personenbezogene Daten auf gesetzlich zulässige Weise außerhalb der EU oder des EWR übertragen werden, werden angemessene Sicherheitsvorkehrungen ergriffen. Folgende Empfänger könnten Daten außerhalb der EU/des EWR verarbeiten:
 

Empfänger Sicherung der Übertragung
MailChimp Datenschutzschild
Investis Inc, Investis Corporate Communications
Private Limited
Standardvertragsklauseln mit Investis
in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen
Ticker EU/USA-Datenschutzschild

 
 
Sonstige Übertragungen
 
Darüber hinaus können wir Ihre Daten im Zusammenhang mit Fusionen, Assetverkäufen oder einer Finanzierung oder Übernahme eines Teils oder unseres gesamten Geschäfts und im Zusammenhang mit anderen ähnlichen Vereinbarungen offenlegen.
Personenbezogene Daten werden zudem an Dritte offengelegt, wenn dies per Gesetz oder Verordnung erforderlich ist oder von einer zuständigen Behörde gefordert wird. Weitere Gründe für die Offenlegung an Dritte sind die Untersuchung möglicher rechtsverletzender Nutzung der Produkte und Dienstleistungen sowie die Gewährleistung der Sicherheit der Produkte und Dienstleistungen.
 
7.     Schutz von personenbezogenen Daten
Wir verpflichten uns, die Sicherheitsvorkehrungen der geltenden Datenschutzverordnungen einzuhalten und personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit der guten Verarbeitungspraxis zu verarbeiten.
Personenbezogene Daten werden mithilfe angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen geschützt. Wir bewahren Informationen in abgeschlossenen Umgebungen auf, auf die nur eingeschränkter physischer Zugriff möglich ist, und sichern unsere IT-Umgebungen. Die IT-Umgebungen werden mithilfe von Firewalls und anderen angemessenen Sicherheitstechniken geschützt, und rund um die Uhr erfolgt eine erweiterte Überwachung. Unser Personal und die Verarbeiter der personenbezogenen Daten sind verpflichtet, personenbezogene Daten streng vertraulich zu behandeln. Der Zugriff auf personenbezogene Daten wird nur den Angestellten gewährt, die diese Informationen zwecks Durchführung ihrer Arbeit benötigen. Angestellte und datenverarbeitende Personen verfügen über persönliche Kennungen und Kennwörter.
Die Aufzeichnungen der Digitalkamera werden in einem abgeschlossenen Raum mit eingeschränkten Zugang aufbewahrt. Die Aufzeichnungen können nur von autorisiertem Personal eingesehen und nur dann offengelegt werden, wenn dies von Behörden per Gesetz oder Verordnung angefordert wird. Alte Aufzeichnungen werden regelmäßig gelöscht, wenn sie von einer neuen Aufzeichnung überschrieben werden. Aufzeichnungen von Beschädigungen oder kriminellen Handlungen werden jedoch solange aufbewahrt, wie es für die Untersuchung oder andere rechtliche Maßnahmen erforderlich ist.
Gemäß den geltenden Vorschriften zur Informationssicherheit und zum Datenschutz informieren wir die Behörden und die Nutzer/betroffenen Personen über Datenschutzverletzungen.
Rechte der betroffenen Personen und Aufsichtsbehörde
 
Die Rechte der betroffenen Personen sind in den geltenden Datenschutzgesetzen festgelegt.
 
 
Recht auf Zugriff und Überprüfung
Sie haben das Recht, eine Bestätigung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu überprüfen und einzusehen und von uns zu fordern, Ihnen die Daten auf schriftlichem oder elektronischem Weg zur Verfügung zu stellen.
Recht auf Korrektur und Löschung (Recht auf Vergessen)
Sie haben das Recht, falsche oder unvollständige personenbezogene Daten korrigieren zu lassen. Sie haben auch das Recht, von uns zu fordern, die Daten zu löschen.
Wenn wir falsche, unnötige, unvollständige oder veraltete Daten feststellen, werden wir solche Daten zudem auf eigene Initiative entfernen, korrigieren und vervollständigen.
Recht auf Datenübertragbarkeit und Recht auf Widerspruch gegen und Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, Ihre Daten auf einen anderen Verantwortlichen zu übertragen.
Sie haben das Recht, von uns zu fordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den in den Datenschutzgesetzen festgelegten Bedingungen einzuschränken. Darüber hinaus schränken wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, wenn wir falsche Daten nicht korrigieren oder entfernen können oder wenn in Bezug auf Ihren Antrag auf Löschung Ihrer Daten eine Unklarheit vorliegt.
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke zu widersprechen. Sie haben das Recht, die Verarbeitung oder Übertragung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke abzulehnen.
Recht auf Widerruf der Genehmigung
Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Genehmigung basiert, haben Sie das Recht, diese Genehmigung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der auf Genehmigung basierenden Verarbeitung vor dem Widerruf.
Sie können jegliches Direktmarketing ablehnen und Ihre Genehmigung zu elektronischem Direktmarketing mithilfe der folgenden Anleitungen widerrufen, die im Rahmen der Marketingkommunikation (z. B. per E-Mail oder SMS) bereitgestellt werden.
Sie können Ihre Genehmigungen einschließlich elterlicher Zustimmungen jederzeit durch eine entsprechende Mitteilung an Kamux widerrufen. Unsere Kontaktinformationen finden Sie zu Beginn dieses Dokuments (2 Verantwortlicher und Kontaktinformationen).
 
Ausübung der Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten
Sobald wir alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Antrag (einschließlich Bestätigung Ihrer Identität) erhalten haben, beginnen wir mit der Bearbeitung Ihres Antrags. Wir bemühen uns mit allen Mitteln, Ihren Antrag innerhalb von einem (1) Monat zu bearbeiten.
Wir können Anträge abweisen, die sich in unangemessener Weise wiederholen, zu umfangreich oder offenkundig unbegründet sind.
Recht auf Zugriff, Korrektur und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
 
Sie können herausfinden, welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person im Kundenregister gespeichert sind, und über unseren Webservice um Korrektur oder Löschung bitten:

  • [https://gdpr.asiakastieto.fi/#/identify/kamux]. Der Service basiert auf starker elektronischer Authentifizierung zur Bestätigung Ihrer Identität.
  • Durch Besuch einer Kamux-Filiale und Ausfüllen eines Antragsformulars in Papierform. Zur Einreichung des Formulars müssen Sie Ihre Identität mittels eines offiziellen Dokuments nachweisen, damit wir sicherstellen können, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Außenstehende offengelegt werden.

 
Recht auf Widerspruch gegen und Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing und Recht auf Widerruf der Genehmigung.
Sie können diese Rechte geltend machen, indem Sie sich an die Kontakte wenden, die zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind.
Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Falls Sie die Verarbeitungsaktivitäten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten als inkompatibel mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (EU) 2016/679 einschätzen, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.
Datenschutzbeauftragter
Lokale Datenschutzbeauftragte in Finnland, Schweden und Deutschland.
 
8.     Änderungen an dieser Datenschutzerklärung
Wir können diese Datenschutzerklärung bei Bedarf ändern. Alle entsprechenden Änderungen werden auf unserer Website (kamux.fi/kamux.se/kamux.de/kamux.com), auf denen wir diese Datenschutzerklärung veröffentlichen, publik gemacht.
Die erste Veröffentlichung dieser Datenschutzerklärung erfolgte am 24.5.2018.
Änderungsverlauf

Versionsnummer Beschreibung der Änderung Datum
2. Aktualisierung der Listen 1. Marketingdienste einschl. Werbung und Personalisierung sowie 2. Statistik 19.7.2019
3. Aktualisierung der Listen 1. Marketingdienste einschl. Werbung und Personalisierung, 2. Insiderinformationen und 3. Aufbewahrungsfrist für Testfahrterlaubnisse               11.12.2019
4. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten 6.2.2020

 

Hier finden Sie die rechtlich bindende Originalversion unserer Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Dich darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

„Addthis“ Bookmarking-Dienst:

Diese Website enthält „Addthis“-Plugins, die Dir das Setzen von Bookmarks bzw. das gemeinsame Nutzen interessanter Website-Inhalte ermöglichen. Bei Verwendung von „Addthis“ kommt es zum Einsatz von Cookies. Die dabei erzeugten Daten (wie z.B. Nutzungszeitpunkt oder Browser-Sprache) werden an die Add This LLC in den USA übertragen und dort verarbeitet. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Add This LLC und dem von der Add This LLC gepflegten Datenschutz findest Du unter www.addthis.com/privacy. Diese Website enthält insbesondere Angaben zur Art der verarbeiteten Daten sowie deren Verwendungszweck. Eine Verarbeitung der betroffenen Daten durch uns findet nicht statt. Mit Nutzung des „Addthis“-Feldes erklärst Du Dich mit der Datenverarbeitung durch Add This LLC einverstanden, und zwar in dem aus der Website www.addthis.com ersichtlichen Umfang. Du kannst der Nutzung Deiner Daten jederzeit durch Einsatz eines „Opt Out Cookies“ widersprechen. Näheres hierzu ergibt sich ebenfalls aus der vorgenannten Website der Add This LLC.

Webanalyse mit Nosto:

Diese Website benutzt Nosto, einen Webanalysedienst der Nosto Solutions GmbH, Choriner Straße 3, 10119 Berlin bzw. der Nosto Solutions Ltd, Aleksanterinkatu 15 A, 00100 Helsinki, Finland ("Nosto"). Nosto verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Nosto in der Europäischen Union übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Deine IP-Adresse von Nosto jedoch zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Nosto übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Nosto diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Dir personalisierte Empfehlungen anzuzeigen, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können.

Was ist ein Cookie?

Sogenannte Cookies sind kleine Dateien, die von unserer Seite erstellt werden und Daten enthalten. Sie werden auf Deinem Computer gespeichert und ermöglichen den Zugriff auf verschiedene Funktionen.

Auf kamux.de verwenden wir permanente und temporäre Cookies.

Temporäre Cookies werden wieder gelöscht, wenn Du unsere Seiten verlässt, oder die Session nach einer gewissen Zeit abläuft. Ein permanentes Cookie bleibt auf Deinem Computer, bis Du es aktiv löschst.

Wozu verwenden wir Cookies

Cookies geben uns Auskunft darüber, wie Du unsere Seite nutzt und welche Inhalte Dich besonders interessieren, damit wir Dir in Zukunft ein besseres Angebot präsentieren können.

Ich möchte keine Cookies von Euch auf meinem Rechner

Wir verwenden Cookies nicht, um persönliche identifizierbare Information über Dich zu sammeln. Falls Du trotzdem nicht damit einverstanden bist, dass wir Cookies auf Deinem Rechner speichern, dann ändere bitte Deine Browsereinstellungen. Für nähere Information schau Dir bitte die "Help-Funktion" Deines Browsers an. Beachte bitte, dass die meisten Browser Cookies automatisch speichern. Falls Du das nicht wünschst, musst Du diese aktiv löschen oder blockieren.

Selbstverständlich kannst Du unsere Seiten auch ohne Cookies besuchen, bedenke aber dass Dir gegebenfalls nicht alle Funktionen zur Verfügung stehen.

Facebook Remarketing

Unsere Website verwendete die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Mit dieser Funktion können wir Dir im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) präsentieren. Dazu haben wir auf kamux.de das Remarketing-Tag von Facebook eingebaut. Über dieses Tag wird beim Besuch von kamux.de eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an Facebook übermittelt, dass Du kamux.de besucht hast und Facebook ordnet diese Information Deinem persönlichen Facebook-Konto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ kannst Du jederzeit die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür musst Du bei Facebook angemeldet sein.